Mit der FuelCon AG konnten wir eine große regionale Firma für unser Projekt begeistern.  Der Konzern mit Sitz in Magdeburg-Barleben ist einer der führenden Unternehmen für Test-, Fertigungs- und Diagnosesysteme speziell für Brennstoffzellen und Batterien.

Am Dienstag unterzeichneten Mathias Bode, Vorstand der FuelCon AG und Steven Tepper, Vorstand des UMD Racing e.V einen Vertrag, in dem neben finanzieller Unterstützung für die kommende Saison auch unterschiedliche Workshops für einen Wissenstransfer aus der Praxis sowie gemeinsamen Veranstaltungen im Jahresverlauf vereinbart wurden. Mit den Möglichkeiten, die uns die FuelCon AG bietet, ist das Unternehmen einer unserer Hauptsponsoren geworden.

Die FuelCon AG agiert unter dem Motto „Team Zukunft-gemeinsam für die Energie von morgen“. Mit dem Engagement beim UMD Racing e.V. investiert das Unternehmen auch in den Ingenieurnachwuchs. Im Gespräch hat Mathias Bode, Vorstand der FuelCon AG, die Zusammenarbeit beschrieben und betont, dass das Unternehmen durch die hohe Ingenieursquote über ein erhebliches Know-how verfügt und in starker Verbindung zum Automobilsektor steht und somit auch für uns als Racing Team der Uni Magdeburg von großem Interesse ist.

Wir freuen uns in diesem Rahmen auf eine enge Zusammenarbeit in der kommenden Saison.

Neuer Sponsor: FuelCon AG