Draußen ist es nass und kalt. Der Campus füllt sich nach Monaten wieder mit Studierenden. Junge, schüchtern dreinblickende Studienanfänger betreten das erste Mal den Grund und Boden, auf dem sie die künftigen Jahre so viel Zeit verbringen werden. Wo sie eine immense Breite an Wissen vermittelt bekommen werden, haareraufend vor mancher Aufgabenstellung sitzen und neue Freunde fürs Leben finden werden.

Zeit für jede studentische Organisation, jedem Verein sein warmes Büro zu verlassen und sich den neuen Gesichtern zu präsentieren. UMD Racing fand den Anfang der Recruiting-Phase auf der Campussafari der Fachschaft für Maschinenbau und Verfahrenstechnik.
Ein Fahrer muss in 5 Sekunden das vermeidlich brennende Fahrzeug verlassen können.‘ So lautet die Aufgabe um den Stempel zu bekommen, um erfolgreich die Station passiert zu haben. Schnell wurde das Interesse geweckt was es mit dem Formel-Rennwagen auf sich hat.

Nur einen Tag später hatten die Erstsemester-Studierenden die Chance den Verein auf dem Markt der Möglichkeiten in der Festung Mark kennenzulernen. Neben unzähligen Gesprächen mit interessierten Studienanfängerinnen und Studienanfängern der ingenieurstechnischen Studiengängen, suchten vor allem Studierende der wirtschaftlichen Richtungen regen Zuspruch.

Insgesamt konnten 54 Interessenten vermerkt werden. Alle sind herzlich zu unserem Meet’n’Grill am 17.10.2017 ab 19.00 Uhr im G10-R250 eingeladen.

 

  

Campus Safari & Markt der Möglichkeiten